Viruserkrankungen als Ursache von Halsschmerzen

Halsschmerzen treffen jeden von uns früher oder später einmal. Diese können durch verschiedene Krankheitserreger ausgelöst werden. Neben Bakterien und –  in seltenen Fällen –  Pilzen kommen zumeist Viren als Ursache für die Beschwerden in Frage. Zu den typischen Erkrankungen, die mit Halsschmerzen einhergehen, zählen beispielsweise die Grippe, eine Herpangina oder die Kinderkrankheit Mumps. Anstecken kann man sich mit diesen Krankheiten über Schmier- und Tröpfcheninfektionen, etwa wenn eine infizierte Person niest. Weiterlesen