Halsschmerzen: chronische Mandelentzündung

Insbesondere in der kalten und nassen Jahreszeit haben Mandelentzündungen Hochkonjunktur. Eine akute Mandelentzündung ist schnell mal passiert, sobald das Immunsystem beispielsweise durch Erkältungsviren geschwächt ist. Sie macht sich durch Halsschmerzen und Schluckbeschwerden bemerkbar. Hinzu kommen können Fieber, Kopfschmerzen und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Kinder und Jugendliche zwischen dem fünften und 15. Lebensjahr erkranken besonders häufig an einer Mandelentzündung.

Normalerweise bessern Mandelentzündungen ohne großes Zutun der Patienten von selbst innerhalb weniger Tage. Hartnäckige bakterielle Infektionen sollten hingegen mit einem Antibiotikum behandelt werden, damit sie vollständig ausheilen können. Denn: Weiterlesen

Die Schilddrüse – Drüse mit grosser Wirkung

Ein starker Halsschmerz kann die Folge einer Erkältung sein. Die Ursache für den Halsschmerz wäre in diesem Fall sehr harmlos. Aber es kann auch viel mehr dahinter stecken, wie zum Beispiel eine Entzündung der Schilddrüse. Eine derartige Entzündung sollte sofort behandelt werden. Ansonsten könnten neben dem Halsschmerz weitere gesundheitliche Schäden die Folge sein. Sollten Sie unter einem starken Halsschmerz leiden, dann suchen Sie am besten direkt einen Arzt auf.

Entzündung der Schilddrüse

Schilddrüse

Schilddrüse © lom123

Einige Menschen neigen zu einer Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse. Diese muss je nach Symptomen und Stärke behandelt werden. Aber auch eine Entzündung der Schilddrüse kann Betroffenen zu schaffen machen. Eines der klassischen Symptome für eine Schilddrüsenentzündung ist ein unangenehmer Halsschmerz. Dieser Halsschmerz lässt sich vor allem im Bereich des Kehlkopfs orten. Er Weiterlesen

Halsschmerzen und geschwollene Lymphknoten

Halsschmerzen gehen häufig mit geschwollenen Lymphknoten einher. Wie auch die Schmerzen sind diese ein Anzeichen dafür, dass das Immunsystem aktiv ist und gegen Krankheitserreger kämpft. Sie können daher bei vielen verschiedenen Erkrankungen auftreten. Meist handelt es sich dabei um harmlose Infektionen wie eine gewöhnliche Erkältung. In seltenen Fällen können aber auch gut- und bösartige Tumore die Ursache sein.

Lymphknoten: Zentralen des Immunsystems

Das Lymphsystem ist Teil unseres Immunsystems. Es durchzieht den menschlichen Körper mit einem Netz von lymphatischen Organen (wie etwa Mandeln oder Milz) und Lymphgefäßen, in denen die Lymphflüssigkeit (Gewebeflüssigkeit) transportiert wird. Die sogenannten Weiterlesen