Äußerliche Prophylaxe

Um den Halsschmerzen möglichst aus dem Weg zugehen, gibt es unter anderem folgende Möglichkeiten der äußerlichen Prophylaxe:

  • im Winter die Raumluft feucht halten
  • Angemessene Kleidung tragen (vor allem den Hals-, Brust- & Fußbereich warm halten)
  • Zu erkrankten Personen Abstand halten (vor allem möglichst keine Umarmung, Händedruck usw. mit dieser Person)
  • Größere Menschenansammlungen meiden
  • Regelmäßige Bewegung
  • Mehrmals täglich Hände waschen
  • Ätherische Bäder, z. B. mit ein paar Tropfen Teebaumöl
  • Benutzte Papiertaschentücher sofort in den Mülleimer werfen